Bringen Sie etwas Zeit mit - es lohnt!

2022 kamen über 12000 Besucher!

Gemeinsam für unseren Garten!

Veranstaltungen 2024


Für alle Führungen und Workshops ist eine Anmeldung erforderlich!

Folgende Führungen und Workshops sind für 2024 geplant:

    Samstag, 20. April 2024, 14:00-16:00 Uhr

    Wildkräuterküche im Frühling
    Wildpflanzen schmackhaft und raffi niert zubereiten.
    Werde Selbstversorgen und schafft köstliche, hochwertige
    Ergänzungen zum alltäglichen Speiseplan. Abschließend wird das feine Wildkräuterbuffet genossen.

    Sarah Wisniewski, Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Sonntag, 28. April 2024, 11.00 – 15 Uhr

    Saisoneröffnung im Lehr- und Kräutergarten mit Rahmenprogramm.

    Samstag, 4. Mai 2024, 15:00-17:00 Uhr

    Führung – Naturnahe Gärten gestalten
    Ein naturnaher Garten ist lebendig und artenreich.Deshalb werden die Pflanzen passend zum Standort im Garten ausgewählt. So bleiben sie gesund und pflegeleicht. Zahlreiche Tipps zum naturnahen Gärtnern und Beispiele für naturnahe Gartenelemente und Biotope erwarten die Teilnehmer im Lehr- und Kräutergarten, am Naturlehrpfad und in der angrenzenden Streuobstwiese

    Petra Heberer
    Teilnahmegebühr: 15 € | Anmeldung erforderlich

    Samstag, 11. Mai 2024, 14:00-16:00 Uhr

    Mit Kräutern durch den Wechsel – Frauenpflanzen für die Wechseljahre
    Bei diesem Workshop dreht sich alles um den Wechsel. Welche Pflanzen können wofür verwendet werden? Wie werden Yoni-Zäpfchen und Hitzewallungsspray aus einheimischen Pflanzen hergestellt? Im Frauenkreis lernt man gemeinsam die passenden Heilkräuter kennen.

    Sarah Wisniewski,
    Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Donnerstag, 23. Mai 2024, 15:00-17:00 Uhr

    Naturapotheke – Kinderworkshop
    Maximale Teilnehmerzahl: 12 Kinder, Alter: 6-11 Jahre
    Was tun, bei Insekten- oder Brennnesselstich oder wenn die Füße schmerzen? Bei einem Spaziergang erfahrt ihr, welche Pflanzen uns helfen können, wenn wir unterwegs sind. Anschließend stellen wir eine „Sieben auf einen Streich-Salbe“ her, die in keinem Rucksack fehlen darf.

    Alexandra Fritzsche, Naturpädagogin und Kräuterfrau
    Teilnahmegebühr: 20 € | Anmeldung erforderlich

    Samstag, 15. Juni 2024, 15:00-16:00 Uhr

    Das Leben der Honigbienen – Kinderworkshop
    Maximale Teilnehmerzahl: 15 Kinder
    Kinder bekommen Einblicke in das Leben der Honigbienen.

    Gisela Pettersch-Groh, Imkerin
    Teilnahmegebühr: 10 € | Anmeldung erforderlich

    Samstag, 22. Juni 2024, 14:00-16:00 Uhr

    Gesunder Bauch mit Kräutern
    Die besten Heilkräuter für Magen und Darm kennenlernen, kleine Helfer für einen flachen Bauch vorgestellt bekommen. Nach diesem Workshop heißt es: Bauchweh ade!

    Sarah Wisniewski,
    Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Donnerstag, 27. Juni 2024, 15:00-17:00 Uhr

    Naturkosmetik – Kinderworkshop
    Maximale Teilnehmerzahl: 12 Kinder, Alter: 6-11 Jahre
    Wir stellen unsere eigene Kosmetik, wie Lippenpflegestift und gut riechendes Badesalz aus Naturprodukten her. Welches Kraut, welche Blüten haben welche Wirkung auf uns und tun uns gut? Das alles erfahrt ihr an diesem Nachmittag.

    Alexandra Fritzsche, Naturpädagogin und Kräuterfrau
    Teilnahmegebühr: 20 € | Anmeldung erforderlich

    Dienstag, 9. Juli 2024, 18:00-20:00 Uhr

    Heilkräftige mystische Gundelrebe
    Die Gundelrebe (Glechoma hederacea) ist vielen bekannt, sehr verbreitet und trotzdem werden ihre Heilwirkungen wenig genutzt.

    Stephanie König Heilpraktikerin und Kräuterfrau
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Freitag, 12. Juli 2024, 16:00-18:00 Uhr

    Giftpflanzen
    Wichtig ist es die Giftpfl anzen von essbaren Pflanzen zu unterscheiden. In diesem Workshop beschäftigen wir uns eingehend mit den Giftpflanzen auf unserer Wiese.

    Sarah Wisniewski,
    Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Samstag, den 31. August 2024, 19:30 bis 22:30 Uhr

    Vortrag über einheimische Fledermäuse
    mit anschließender Exkursion durch die Baierhansenwiesen.

    Frau Dr. Renate Rabenstein,
    Biologin c/o Senckenberg Forschungsinstitut, Frankfurt
    Teilnahmegebühr: 15 € | Anmeldung erforderlich

    Dienstag, 3. Sep. 2024, 18:00-20:00 Uhr

    Wertvolle Schafgarbe
    Die „Augenbraue der Venus“ ist eine vielseitige Heilpflanze und wird schon seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet.

    Stephanie König, Heilpraktikerin und Kräuterfrau
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Samstag, 7. Sep. 2024, 14:00-16:00 Uhr

    Genussvoll Heilen – Kräuterweine, Tinkturen und Liköre
    Die Herstellung von Medizinalweinen, Likören, Kräuterelixieren und Tinkturen erlernen und nebenbei auch noch genießen? Für alle Fälle den Kräutervorrat in leckeren alkoholischen Auszügen immer verfügbar haben?

    Sarah Wisniewski,
    Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Samstag, 21. Sep. 2024, 14:00-16:00 Uhr

    Durchschlafen mit Kräutern
    Rhythmus, Schlafhygiene und Pflanzen, die das Ein- und Durchschlafen fördern. Eine ruhige Nacht verbringen und erholt aufwachen: Das kann so einfach sein.

    Sarah Wisniewski,
    Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € Anmeldung erforderlich

    Samstag, 2. Nov. 2024, 14:00-16:00 Uhr

    Wildkräuterküche im Herbst
    Gourmetfreuden aus der Wurzelwelt kennenlernen und einfach zu Hause nachkochen. Gemeinsam werden Samen und wilde Kräuterschätze gesammelt, zubereitet und wir genießen abschließend gemeinsam ein außergewöhnliches Buffet.

    Sarah Wisniewski,
    Kräuterfrau und Kräutererlebnispädagogin
    Teilnahmegebühr: 23 € | Anmeldung erforderlich

    Führungen/Workshops für Schulen und Gruppen können unter
    kraeuter-garten-dreieich@t-online.de
    angefragt werden.

    Workshops & Veranstaltungen

    Informationen und Programm 2024

    Flyer-Kräutergarten Dreieich 2024

    Führungen

    Lassen auch Sie sich, Ihren Kindern und Schülern oder Ihrer Vereinsgruppe die Artenvielfalt (Biodiversität) der Flora und Fauna in diesem Territorium durch die Führungen der sachkundigen, ehrenamtlichen Mitarbeiter und Workshops unter fachkundiger Anleitung näherbringen.

    Besonders für Schulklassen eignen sich die Führungen. Das hat schon Adalbert Stifter mit seinem Zitat Das Beste steht nicht immer in den Büchern, sondern in der Natur“ erkannt.

    Zusätzlich können wir Ihnen im Zuge dieser Führungen unser Insektenhotel für Wildbienen und Insekten, den Amphibien-Teich, die Naturkräuterwiese/Bienenweide mit einheimischen Pflanzenarten und den Storchenhorst zeigen und darüber informieren. Weitere Themen auf Anfrage!

    Für die angebotenen Workshops wird eine Teilnehmergebühr erhoben, die sich nach Dauer und dem Aufwand für den jeweiligen Referenten richtet.